Passauer Bistumsblatt

254 Ausgaben, 1. Juli 1936 bis 30. Mai 1941


schützt, die dem Frontsoldaten immer wieder Mut und Ausdauer zu Schwerem und Schwer­ stem gibt, die den gesegneten Frieden sichert." Der Bischof von Rottenburg: "Gerne nehme ich an, daß die zum Waffen­ dienst Einberufenen, wie es vor 25 Jahren geschah, im heimatlichen Gotteshaus oder in der Kirche ihrer Garnison ihr Gewissen im hl. Bußsakrament ...